SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Lagerlogistik perfekt organisiert dank SelectLine Warenwirtschaft – Anwenderbericht MTF GmbH

Die Ausgangssituation

„Zu Beginn haben wir mit einer Software gearbeitet, die auf einer alten Paradox-Datenbank basierte“, erörtert Schlätker die Ausganssituation. „Das System stieß allerdings bereits bei wenigen Nutzern an seine Grenzen. Von Beginn an konnte unser Unternehmen immer ein gutes Wachstum erzielen. Die Anforderungen haben sich komplett gewandelt und das konnte mit dem alten System nicht länger abgebildet werden. Deshalb musste eine neue Softwarelösung her“, so der Geschäftsführer.

Dem Exklusiv-Distributor für Samsung Klimatechnik in Deutschland wurde auf Grund der vorliegenden Anforderungen die SelectLine empfohlen. 2006 hat Guido Schlätker sich dann für eine Betreuung durch den SelectLine Partner I.T. Out aus Nordhorn entschieden, gemeinsam mit ihm eine Teststellung durchgeführt und die Software dann getestet.

„Im Januar 2007 war dann der Echtzeitbeginn“, erinnert sich Schlätker. „Wir haben gleich zwei neue Systeme in Betrieb genommen. Zum einen die SelectLine und zum anderen das CRM-System von Cobra. Zwei Systeme, die via Schnittstelle zusammenarbeiten und perfekt für uns geeignet sind.“

Die Lösungwawi-symbol

Im Einsatz befindet sich die Warenwirtschaft Diamond mit 35 Arbeitsplätzen inkl. der Module Artikelmanager, Intrastat und Standort.

img_4195

In den zehn Jahren haben wir immer und immer wieder neue Anforderungen gehabt. Änderungen wollten wir umgehend umgesetzt haben und das ist uns bislang mit SelectLine und I.T. Out immer gelungen.

Guido Schlätker, Geschäftsführer der MTF GmbH

Das Projekt

Die Datenübernahme vom alten System in die SelectLine ist problemlos möglich. Die MTF hat sich jedoch für einen klaren Schnitt entschieden. Sie hat ihre Daten auf den Prüfstand gestellt und händisch eingetragen. Im Zuge der Umstellung wurden auch Versand- und Rechnungsformulare neugestaltet. „Wir vertreiben Premiumprodukte und da muss der Gesamteindruck stimmen.“

SelectLine ist bis heute die Basis und tragende Säule des Unternehmens. „In den zehn Jahren haben wir immer und immer wieder neue Anforderungen gehabt. Änderungen wollten wir umgehend umgesetzt haben und das ist uns bislang mit SelectLine und I.T. Out immer gelungen“, so Schlätker.

Die SelectLine bietet ein offenes System, das kundenspezifische Anpassungen zulässt. So hat der SelectLine Fachhandelspartner in Zusammenarbeit mit der MTF Anpassungen vorgenommen, die die Arbeitsprozesse weiter optimiert haben.

I.T. Out richtete eine Schnittstelle zu den Spediteuren ein. Täglich werden aus Schüttorf Kleinteile mit dem Paketdienst und große Produkte via Spedition versendet. „Da stellten wir anfangs fest, als die Lieferungen zunahmen, dass die Fehlerquote bei den Sendungen anstieg. Vor der Implementierung der Schnittstelle wurden Lieferanschriften händisch in das System der Spediteure eingetragen. Das ist jetzt nicht mehr der Fall“, so der Unternehmer.

Ein weiteres Highlight: Mit dem ‚Fast-Print-Button‘ konnte eine weitere Zeitersparnis erreicht werden. Ein kleiner Knopf mit großer Wirkung, der den Druckprozess optimiert hat.

Samsung Klimatechnik Samsung Klimatechnik

Der Kundennutzen

Effizienz lautet das Credo des Mittelständlers. Dank der Zusammenarbeit von MTF mit dem  SelectLine Partner I.T. Out konnten Zeiteinsparungen von 20% erreicht werden. Ein großes Thema war hierbei die Lagerlogistik. Gearbeitet wird mit einem Blocklager und Regalsystem, das den Anspruch ‚first in first out‘ (FiFo) berücksichtigt.

Dank einer von I.T. Out entwickelten Schnittstelle konnten die Fahrwege optimiert werden. „Wir bewältigen dadurch mit derselben Mitarbeiterzahl ein Lager, das dreimal so groß ist wie das vorherige“, so Schlätker. Aufträge werden direkt aus dem BackOffice übergeben und auf dem Monitor des Staplerfahrers angezeigt.

Automatisch wird der effizienteste Weg im Lager sowie der Lagerplatz des Produktes angezeigt. Bei Eingangslieferungen wird zudem in der Warenwirtschaft direkt angezeigt, wie viele Einlagerungsplätze mit welcher Kapazität, Höhe und Breite noch zur Verfügung stehen. „Das System schlägt quasi bereits vor, wo noch  Platz verfügbar ist. Das ist möglich, da das ganze Lager im System abgebildet ist“, erklärt der Unternehmer begeistert.

mft

 

>>SelectLine Anwenderberichte hier in der Übersicht<<

 

Bildquelle: MTF GmbH

Johanna Aigner

Johanna Aigner

Online Marketing Managerin at SelectLine Software GmbH
Johanna ist ein echter Profi wenn es um Marketing und E-Business geht. Nachdem sie 2018 ihren Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen hatte, verdiente sie sich als Marketing-Freelancerin für lokale und internationale Unternehmen ihre Sporen. Seit 2020 ist Johanna Online Marketing Managerin bei der SelectLine Software GmbH. Johanna ist nicht nur ein Kommunikationstalent, sie ist auch handwerklich sehr begabt. In ihrer Freizeit lebt sie ihre kreative Ader mit allen möglichen DIY-Projekten aus. Johanna liebt scharfes Essen und Motorradfahren.




Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Artikel

Empfohlene Artikel

Neue Artikel bequem per Mail erhalten

Neue Artikel bequem per Mail erhalten

E-Mail-Adresse eintragen:

SelectLine ERP-Software

SelectLine ERP-Software

Social-Media

Social Media