SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Neues in Version 21.3 I Software die Ihnen das Leben leichter macht

// 04.11.2021

Von Beginn an war es unser Ziel, eine Software zu entwickeln, die Ihnen als Anwender das Leben erleichtert. Seit fast 30 Jahren sammeln wir daher gemeinsam mit unseren SelectLine Partnern die Wünsche und Anforderungen unserer Nutzer und lassen diese in unsere tägliche Arbeit einfließen. Mit der neuen Version 21.3 haben wir allein im SelectLine Rechnungswesen 6 Wünsche mit insgesamt 58 Stimmen aus unserem Uservoice Wünscheforum umgesetzt. Insgesamt konnten wir 22 Wünsche der Partner und Anwender erfüllen. Einige davon stellen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag  vor.

Zahlung von Rechnungen mit Skontoinformationen

Die Gewährung eines Skontos kann sowohl für Sie als Lieferant, als auch für Ihre Kunden einige Vorteile bringen. Wir freuen uns daher sehr, auch diesen Wunsch aus dem Wünscheforum für Sie umgesetzt zu haben. Mit der SelectLine PC-Kasse ist es
ab sofort möglich, Skontoinformationen bei der Bezahlung zu berücksichtigen. Wenn Sie auf eine Rechnung Skonto gewähren, dann erfolgt der Abzug bei einer Bezahlung über die PC-Kasse innerhalb der Skontofrist nun automatisch. Die Höhe des jeweiligen Betrages wird über die Eingabe im entsprechenden Feld festgelegt. Möchten Sie auch nach Ablauf der Skontofrist noch einen Nachlass gewähren, haben Sie in einer separaten Abfrage ebenfalls noch die Möglichkeit dazu.

Uservoice Wunsch

Kassensturz leicht gemacht

Vor und nach dem eigentlichen Tagesgeschäft steht immer noch das Auszählen des Wechselgeldes in der Kassenschublade auf dem Programm. Damit dies nicht zum versteckten Zeitfresser wird, haben wir die entsprechende Oberfläche im Programm noch ansprechender gestaltet und die Eingabe durch eine intuitive Bedienung weiter optimiert. Durch das Klicken auf die jeweiligen Banknoten und Münzen erhöhen Sie die Anzahl, bzw. verringern diese über die „–“ Taste. Auf diese Weise können falsch ausgezählte Beträge mit nur wenigen Klicks schnell korrigiert werden, ohne dass eine komplette Neueingabe der Menge notwendig ist.

Kassensturz Zählhilfe

Rechnungswesen

Datenaktualisierung im laufenden Buchungsjahr

Wie wäre es mit einem persönlichen Assistenten, der Sie bei der Aktualisierung von Datensätzen an die Hand nimmt? Mit der Version 21.3 gehören versehentlich überschriebene Stammdaten der Vergangenheit an. Unser komplett überarbeiteter Assistent führt Sie in drei Schritten einfach und sicher durch den gesamten Prozess. Egal ob Sie Daten ersetzen, hinzufügen oder aktualisieren, Sie erhalten nach der Eingabe eine detaillierte Liste mit allen Änderungen. So haben Sie die Möglichkeit, alle Daten zu filtern, zu prüfen und gegebenenfalls weitere Anpassungen vorzunehmen. Mit dem Abschluss einer jeden Aktualisierung erhalten Sie ein Protokoll, sodass zu einem späteren Zeitpunkt alle Änderungen nachvollzogen werden können. Mit Hilfe des Assistenten ist es fortan ein Kinderspiel die Stammdaten zu ändern und so z.B. Konten und Kontenpläne immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Skonto und Mahngebühren

Über die Vorteile der Gewährung eines Skontos haben wir bereits informiert. Um die Erstellung von Skontobuchungen im Rechnungswesen zu vereinheitlichen, werden die Skontobeträge nun stets als separater offener Posten ausgewiesen. Damit ergibt sich eine eindeutige Differenzierung zwischen Zahlungs- bzw. Skontobetrag über sämtliche Auswertungen.

Mahnungen schreiben gehört zu den lästigen, aber notwendigen Aufgaben eines jeden Unternehmers. Neben der Tatsache, dass man für seine erbrachte Leistung nicht entlohnt wurde, bedeutet es meist einen Mehraufwand an Zeit und Kapazitäten. Mit unserer neuen Funktionalität wird zumindest das Verbuchen von Mahngebühren und -zinsen spürbar schneller und komfortabler. Buchen Sie sämtliche anfallenden Zinsen und Gebühren pro Mahnbeleg einfach als Forderung über die OP-Verwaltung. So werden alle offenen Posten der Ursprungsrechnung zusammengefasst. Das erleichtert die Verrechnung durch den Bankassistenten, da nun alle Beträge übereinstimmen und so eine automatische Zuordnung erfolgen kann.

mahngebühren-und-zinsen
Uservoice Wunsch

Mehrperioden BWA-Kostenrechnung

Ein weiterer Wunsch aus unserem Uservoice konnte mit der Auswertung der Mehrperioden BWA-Kostenstelle bzw. dem Mehrperioden BWA-Kostenträger erfüllt werden. Diese BWA-Kostenrechnung kann nun zusätzlich über alle Buchungsmonate des Wirtschaftsjahres ausgewertet werden. Hierbei steht es Ihnen frei, die Auswertung für bestimmte, alle oder einzelne Kostenstellen- oder träger auszuwählen. Außerdem können Sie diese konsolidiert anzeigen lassen und den Kostenartennachweis deaktivieren.

Mehrperioden BWA-Kostenrechnung
Uservoice Wunsch

SelectLine Mobile

Belege direkt erfassen

Bisher wurde ein Beleg in SelectLine Mobile erfasst und musste händisch über eine Transferschnittstelle gesendet und anschließend in die Warenwirtschaft importiert werden. Je nach Workflow und Einsatzgebiet bietet es sich jedoch an, einen Beleg direkt zu erfassen. Hierfür besteht mit der aktuellen Version nun die Möglichkeit, mobil den Beleg zu erstellen und damit live einen Beleg in der Warenwirtschaft zu erzeugen. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass sofort die richtige Belegnummer vorliegt und der Beleg als PDF mit der Druckvorlage der Warenwirtschaft erstellt werden kann. So gelangt zum Beispiel die Rechnung oder das Angebot noch schneller zum Kunden.

Belege direkt erfassen
Uservoice Wunsch
Hannah Görges

Hannah Görges

Manager Marketing Services at SelectLine Software GmbH
Herausgeberin des Artikels



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.