SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Social Media Marketing in KMU – Zahlen und Fakten

Warum Social Media Marketing?

Bevor wir uns den Zahlen und Daten zum Social Media Marketing in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) widmen, hier zunächst einige kompakte Fakten, warum Sie, als Unternehmer, sich überhaupt ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen sollten:

Social Media Marketing in Deutschland

 

  • Vier von fünf (78 Prozent) Internetnutzern in Deutschland sind in einem sozialen Netzwerk angemeldet und 69 Prozent(!) nutzen diese sogar täglich.

 

  • Nur junge Menschen im Social Web? Mitnichten! 55 Prozent der Internetnutzer in der Generation 50-Plus sind derzeit in sozialen Netzwerken aktiv.

 

  • Nur Frauen oder nur Männer? Das Gesamtbild ist ausgeglichen. 68 Prozent der weiblichen Internetnutzer sind aktive Mitglieder in den Netzwerken, bei Männern sind es 67 Prozent.

 

  • Die traditionellen Strategien des Marketings sind nicht mehr so wirkungsvoll wie früher, weil das Vertrauen der Verbraucher in die herkömmlichen Medien nachlässt. Informationen sind online leichter zugänglich und vor allem viel einfacher zu finden.

 

  • Auch Verbraucher, die ihr Produkt oder Ihren Service im Moment nicht nachfragen, werden sich in Zukunft eher an Sie erinnern und bei Bedarf auf Sie zurückkommen, wenn sie jetzt Ihre Marke kennen lernen.

 

Verbreitung von Social Media in Unternehmen nach Unternehmensgröße

  • Die oft bessere personelle und finanzielle Ausstattung lassen nahelegen, dass in Großunternehmen die Nutzung von Social Media weiter verbreitet ist. Dabei lässt sich feststellen, dass soziale Medien bei KMU (47 Prozent) nicht weniger weit verbreitet sind als bei Großunternehmen (46 Prozent).

 

  • Aufgrund des höheren Anteils an Social Media Planern bei KMU (15 Prozent) ist hier in Zukunft mit einem höheren Wachstum des Social Media Einsatzes zu rechnen als bei Großunternehmen mit 10 Prozent Social Media Planern.

Social Media Marketing in Unternehmen

 

Verbreitung von Social Media in Unternehmen nach Branchen

  • Der Handel liegt mit 52 Prozent Social Media-Nutzern und weiteren 20 Prozent Planern vorne.

 

  • In der Industrie und im Baugewerbe liegen mit nur 34 Prozent Nutzern die geringsten Social Media Aktivitäten vor.

 

  • Die Dienstleistungsbranche liegt mit 48 Prozent Social Media Nutzern knapp über dem Gesamtdurchschnitt.

Social Media Marketing Nutzung in Unternehmen nach Branchen

Social Media-Instrumente und -Plattformen

  • Unternehmenspräsenzen in sozialen Netzwerken (wie z. B. Facebook & Google+) sind mit 86% am weitesten verbreitet.

 

  • Auf dem zweiten Platz folgen Präsenzen auf Video-Plattformen (28 Prozent).

 

  • Micro-Blog-Kanäle (wie z. B. Twitter)  werden von einem Viertel der Social Media nutzenden Firmen eingesetzt.

Zukünftige Bedeutung von Social Media

  • 62 Prozent der Social Media nutzenden Firmen glauben, dass die Bedeutung von sozialen Medien für ihr Unternehmen in Zukunft steigen wird, bei den Großunternehmen sind es sogar 89 Prozent.

 

  • 41 Prozent der Unternehmen werden in Zukunft mehr in ihre Social Media Aktivitäten investieren als bisher.

 

  • Das wichtigste Ziel der Social Media nutzenden Firmen ist die Steigerung der Bekanntheit der Marke oder des Unternehmens (82 Prozent). Dies gilt nahezu in gleichem Maße für alle Unternehmensgrößen und Branchen.

Eine Social Media Strategie muss her!

Bei aller Euphorie für die Vorteile und die positiven Wachstumsraten des Social Media Marketings: Es muss eine klare Social Media Strategie her in KMU, in der die Ziele, die zielgruppenrelevanten Communities und Netzwerke identifiziert und benannt werden, und eine genaue Zielgruppenansprache festgelegt sind.

Nicht strategisch vorzugehen kann schnell dazu führen, dass sich die Kommunikationsmaßnahmen des Unternehmens in der relativ komplexen Social Media Landschaft verlieren und nicht effektiv sind. Mehr dazu erfahren Sie in den nächsten Artikeln auf diesem Blog.

Titelbild: Photo by Merakist on Unsplash

 

Johanna Aigner

Johanna Aigner

Online Marketing Managerin at SelectLine Software GmbH
Johanna ist ein echter Profi wenn es um Marketing und E-Business geht. Nachdem sie 2018 ihren Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen hatte, verdiente sie sich als Marketing-Freelancerin für lokale und internationale Unternehmen ihre Sporen. Seit 2020 ist Johanna Online Marketing Managerin bei der SelectLine Software GmbH. Johanna ist nicht nur ein Kommunikationstalent, sie ist auch handwerklich sehr begabt. In ihrer Freizeit lebt sie ihre kreative Ader mit allen möglichen DIY-Projekten aus. Johanna liebt scharfes Essen und Motorradfahren.




Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Artikel

Empfohlene Artikel

Neue Artikel bequem per Mail erhalten

Neue Artikel bequem per Mail erhalten

E-Mail-Adresse eintragen:

SelectLine ERP-Software

SelectLine ERP-Software

Social-Media

Social Media