Anwenderbericht Scheer

Anwenderbericht
Scheer Heizsysteme

„Feuer und Flamme“ mit flexibler Software

Die Ausgangssituation:

„Ziel war es bei der Ablösung unseres technisch veralteten Siemens-BS-Mainframes, ein Warenwirtschafts-Softwarepaket zu finden, mit dem wir bereits im Standard alle relevanten Geschäftsprozesse ganzheitlich auf einem neuen Client- Serversystem abbilden konnten. Die neue Software musste den dynamischen Veränderungen der Märkte gerecht werden und dementsprechend flexibel zu ändern und zu erweitern sein. Deshalb waren aussagekräftige Statistiken unabdingbar, um einen Überblick über das Kaufverhalten, Bestellrhythmen und Umsatzzahlen zu bekommen“, so Nicole Schroeter, Geschäftsführerin bei der Scheer Heizsysteme & Produktionstechnik GmbH.

Die Lösung:

Mit SelectLine werden alle Geschäftsprozesse vom Einkauf über Lagerverwaltung, Produktion bis zum Versand abgebildet. Für das Finanzmanagement ist eine DATEV-Schnittstelle (Steuerberater) integriert. Warenwirtschaft und Fertigung werden nach fundierten Absatzzahlen gesteuert.

Eingesetzte SelectLine Produkte:

Warenwirtschaftssystem der ERP Software SelectLineWarenwirtschaft DIAMOND
Einsatz ab: 11/2001, Arbeitsplätze: 16
Buchhaltungssoftware der ERP Software SelectLineRechnungswesen PLATIN
Einsatz ab: 11/2001, Arbeitsplätze: 30

Der Anwender

Standort Scheer für Anwenderbericht

Seit über 60 Jahren entwickelt und produziert die Scheer Heizsysteme & Produktionstechnik GmbH in Wöhrden, Kreis Dithmarschen, innovative Heizsysteme – das 30 Mitarbeiter beschäftigende schleswig-holsteinische Unternehmen wurde dafür mehrfach mit Technologie- und Umweltpreisen ausgezeichnet. Jährlich verlassen bis zu 3.000 Ölbrenner und über 400 Units unterschiedlicher Bauart die Wöhrdener Produktionshallen.

Mehr Anwenderberichte

Anwenderberichte

Hier beschreiben SelectLine Anwender, vor welchen Herausforderungen sie standen und welchen konkreten Kundennutzen Sie mit der ERP-Software von SelectLine erfahren.